Schulsozialarbeit

20160628_102456_resized_1

Seit Sommer 1997 gestaltet die Schulsozialarbeit das schulische Leben an der Grundschule Emmertsgrund mit und unterstützt mit ihren Angeboten die Schulkinder, die Eltern, die Lehrer/innen und die pädagogischen Fachkräfte. Das von päd-aktiv entwickelte Konzept für die Schulsozialarbeit ist speziell auf die besonderen Bedürfnisse dieser Grundschule zugeschnitten.

Die Schulsozialarbeit ist fest in den Schulalltag integriert und richtet sich an alle Kinder der Schule. Durch die intensive Betreuung der Schulklassen und einzelner Kinder ist es möglich, frühzeitig Problemlagen zu erkennen und Förder- und Hilfemaßnahmen anzubieten oder zu vermitteln.

In enger und vertrauensvoller Zusammenarbeit mit allen am Schulleben Beteiligten wirkt die Schulsozialarbeit so an der Umsetzung der Ganztagesschulangebote mit. Die Kooperation mit außerschulischen Partnern ergänzt das Netzwerk für Kinder und Familien im Stadtteil.

 

Wir bieten für alle Klassen und Kinder der Schule

  • ein durchgängiges Sozialkompetenz- Trainingscurriculum während der gesamten Grundschulzeit (pro Klasse und Schuljahr mindestens 18 Sozialtrainingsstunden),
  • strukturierte und dokumentierte Reflexionsgespräche mit den Lehrerinnen über alle Klassen und die einzelnen Kinder,
  • ergänzende Projekte zur Gewaltprävention mit externen Partnern in allen 2.- 4. Klassen,
  • Mitgestaltung des „Auszeitraumes“ (Streitschlichtung/Unterrichtsstörung) an 2 Tagen in der Woche,
  • Mitwirkung mit eigenen Angeboten bei schulischen Veranstaltungen.

Sozialpädagogische Gruppenarbeit

  • Durchgängige Kleingruppenarbeit für jede Klassenstufe zur Förderung sozialer und emotionaler Kompetenzen sowie der Eigen- und Sozialverantwortung.
  • „Gute Freunde können raufen”: Sportpädagogische Gruppe für Jungen aus der 3. + 4. Klasse in Kooperation mit dem Budo Club 2000 EM- Boxberg.
  • Mädchentreff: „Nur für Mädchen”
    Offenes Gruppenangebot zur Stärkung der Identität von Mädchen der 4. Klassen.

Ansprechpartner, Beratung und Begleitung von Kindern, Eltern, Lehrerinnen und pädagogischen Mitarbeiterinnen

  • Einzelfallhilfe bei schulischen und familiären Problemen, sowie Einleitung von geeigneten Maßnahmen.
  • Vermittlung und Integration von Kindern in die Angebote der Ganztagesschule, insbesondere Einzelfallbetreuung im Rahmen der Mittagspausen-Betreuungsgruppen.
  • Individuelle Elternberatung und Elterngruppenseminare zu Erziehungsthemen.
  • Fortbildungsangebot und „Kollegiale Beratung” für AG- Leitungen, Betreuungskräfte und Lehrerinnen.

Besuchen Sie uns gerne auf unserer Homepage:
http://www.paed-aktiv.de/schulsozialarbeit-ganztagsgrundschule-emmertsgrund.html

Mehr zur Schulsozialarbeit in Heidelberg hier:

http://www.heidelberg.de/hd,Lde/HD/Lernen+und+Forschen/Schulsozialarbeit.html

 

Unsere Kontaktdaten:

Georg Kaiser
Telefon:  06221-380024
Mail: Schulsozialarbeit.EM@paed-aktiv.de
Termine nach Absprache